Filmvorstellung: 500 Days of Summer

Hallo heute möchte ich euch einen schon etwas älteren Film vorstellen. Es handelt sich um 500 Days of Summer aus dem Jahre 2009. Wie ich auf den Film gekommen bin möchte ich euch nicht vorenthalten und damit auch gleich einen ganz tollen YouTube Kanal vorstellen. Er nennt sich die Filmfabrik und die Fäden im Hintergrund zieht der super sympathische Dominik.

Hier erstmal das Video von Dominik, wie ich überhaupt auf den Film gestoßen bin:

Ich mag und schätze die Meinung und Kritik der Filmfabrik immer sehr und muss zugeben ich bewunder diesen Typen etwas. Er macht wirklich tolle Videos, hat Struktur und ist sehr zuverlässig. Wenn er sagt, dass der Film gut ist, dann ist das bisher auch immer eingetroffen. Ganz zu schweigen von der tollen Kulisse *.*

So nun möchte ich aber noch begründen warum mir der Film so gut gefällt. Natürlich liegt es nicht nur an den beiden Hauptdarstellern Zooey Deschanel und Joseph Gordon-Levitt, die ich irgendwie einfach so mag^^ Sondern es liegt vor allem an der erfrischenden Erzählweise und dem doch nicht üblichen Ende. Zooey Deschanel kannte ich aus der Serie New Girl und Joseph Gorden-Levitt ist mir aus dem Film The Dark Knight rises  ein Begriff.

Wie Dominik in seinem Vorstellungsvideo bereits anschaulich beschreibt, ist der Film in einzelne Szenen, die zu unterschiedlichen Zeiten stattgefunden haben unterteilt. Für mich war der Film absolut überraschend, weil er so kreativ und kunstvoll umgesetzt wurde. Wenn dieser kleine blaue Trickfilm Vogel auftaucht, muss ich direkt an Verwünscht oder Elliot das Schmunzelmonster denken. Damit verbinde ich so viele positive Gefühle, da profitiert auch gleichermaßen 500 Days of Summer davon. Der Regisseur Marc Webb war mir vollkommen unbekannt und laut Wikipedia ist er ein bekannter Musikvideo Regisseur.

Von mir gibt’s eine absolute Empfehlung er ist sommerlich leicht, erfrischend und voll künstlerischem Geist!

Advertisements

Schreib deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s